Swipe

Nachfolge Küchenleiter (m/w/d)

Stundenausmaß: Vollzeit
Eintrittszeitpunkt: ab sofort

Das erwartet dich

  • eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem Ganzjahresbetrieb mit einem ausgezeichneten Betriebsklima
  • ausreichend gemeinsame Zeit für Einschulung und Übergabe
  • geregelte Arbeitszeiten in einer 5-Tage Woche (40 Stunden)
  • keine Teildienste, jedes 2. Wochenende frei
  • early birds genießen ihre Freizeit ab 15:00 Uhr
  • Führung eines top eingespielten Teams mit 30 Personen
  • Parkplätze vor Ort bzw. S-Bahn Anbindung Haltestelle Bad Vigaun
  • die Sicherheit eines stabilen Arbeitgebers
  • zur Belebung von Geist und Körper:
    • regelmäßige Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
    • kostenlose Nutzung unserer Einrichtungen als Energie-Booster (Trainingsräume, Sauna, Therme), tolle Angebote der Betrieblichen Gesundheitsförderung uvm. (siehe badvigaun.com/karriere/was-wir-bieten)
    • eine g’schmackige, g’sunde Mitarbeiterverpflegung

Deine Aufgaben

  • Einkauf aller frischen Produkte
  • Verhandlungen mit Lieferanten
  • Erstellung des allgemeinen Menüangebotes, in enger Kooperation mit der Diätologie
  • Durchführung der Speisenkalkulation
  • Überwachung der Herstellung aller Gerichte und Menüs für täglich 500 Patienten bzw. Gäste und zusätzlichen 150 Mitarbeiter-Mittagessen
  • Mitarbeiterführung, Dienstplangestaltung und Urlaubsplanung
  • monatliche Inventuren
  • Hygienebewusstsein und Einhaltung der HACCP-Richtlinien und Qualitätsstandards
  • Kontrolle von Kühl- und Lagerräumen auf ordnungs- und sachgemäße Lagerung und Sauberkeit

Was du brauchst

  • eine abgeschlossene Lehrausbildung als Koch/Köchin
  • mehrjährige Praxiserfahrung im gesamten Küchenbereich
  • diätetische Ausbildung von Vorteil
  • Führungsverantwortung und Organisationsgeschick
  • Hygienebewusstsein und Einhaltung der HACCP-Richtlinien und Qualitätsstandards
  • Teamgeist mit gegenseitiger Wertschätzung und Respekt

Entlohnung lt. Kollektivvertrag für ArbeiterInnen und Angestellte in privaten Kuranstalten und Rehabilitationseinrichtungen. Eine Überzahlung ist je nach Qualifikation und Berufserfahrung selbstverständlich.

footer region background