Swipe

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger für Anästhesiepflege (m/w/d)

Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger für Anästhesiepflege (m/w/d)

 


Diplomierter Gesundheits- und Krankenpfleger für Anästhesiepflege (m/w/d)


Das Tauernklinikum ist DER regionale Gesundheitsversorger inmitten der Nationalparkregion Hohe Tauern. 1573 erstmals erwähnt, setzen wir uns seit 450 Jahren jeden Tag für unsere Patient:innen im Pinzgau ein.

In den Tauernkliniken arbeiten wir auf hohem medizinischen Niveau. Dabei greift eine Vielzahl an Kompetenzen ineinander – Medizin, Pflege, Therapie, Verwaltung. Gemeinsam begleiten wir pro Jahr über 23.000 Menschen während ihres stationären Aufenthalts in Zell am See und Mittersill. Die beiden Standorte umfassen insgesamt acht erstklassige medizinische Abteilungen - Innere Medizin, Anästhesie und Intensivmedizin, Orthopädie und Traumatologie, Allgemeinchirurgie, Gynäkologie und Geburtshilfe, Urologie, Augenheilkunde, Radiologie und Hals-Nasen-Ohren-Heilkunde als Fachschwerpunkt. Darüber hinaus ist die Tauernkliniken GmbH für fast alle österreichischen medizinischen Universitäten als Lehrkrankenhaus tätig. Das Tauernklinikum ist eine Gesellschaft der Gesundheit Innergebirg.

>> Standort Zell am See
>> Vollzeit/Teilzeit
>> ab sofort

WAS SIE ERWARTET:

  • Pflegerische Betreuung, Überwachung und Beratung der Patient:innen
  • Sämtliche Tätigkeiten, die im Gesundheits- und Krankenpflegegesetz vorgesehen sind

WAS SIE MITBRINGEN:

  • Ein nach dem österreichischen Gesundheits- und Krankenpflegegesetz anerkanntes Diplom im gehobenen Dienst für Gesundheits- und Krankenpflege
  • Abgeschlossener Sonderausbildung für Anästhesiepflege erwünscht, aber nicht Voraussetzung
  • Aufgeschlossenheit, Teamfähigkeit und Engagement
  • Soziale und kommunikative Kompetenz
  • Gute EDV-Kenntnisse

WAS WIR BIETEN:

  • Eine vielseitige und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem freundlichen und kollegialen Team
  • Strukturierte und umfangreiche Einarbeitung
  • Ein breites Angebot an Weiterbildungs- und Entwicklungsmöglichkeiten
  • Einen krisensicheren Arbeitsplatz in einem zukunftsorientierten Unternehmen

Die Entlohnung erfolgt analog dem Salzburger Gemeindevertragsbedienstetengesetz, Entlohnungsschema I, die Einstufung erfolgt nach den anrechenbaren Vordienstzeiten.Die Angabe eines Mindestgehaltes für diese Stellenangebote ist nicht verpflichtend, da die gesetzlichen Bestimmungen zur Entgeltangabe für Gemeindevertragsbedienstete in analoger Anwendung nicht zutreffen.

Wir weisen ausdrücklich darauf hin, dass im Falle einer Vorstellung Kosten, die aufgrund des Bewerbungsverfahrens anfallen (Reise-, Nächtigungskosten, etc.), nicht übernommen werden können.

footer region background