Die besten Pflanzen fürs Büro

Wenn man konzentriert arbeiten muss, sollte das Büroklima im wahrsten Sinne des Wortes stimmen. Abhilfe könnten hier Pflanzen schaffen, die trockener und schadstoffbelasteter Büroluft entgegenwirken.

Die besten Pflanzen fürs Büro

Die Vorteile von Plfanzen im Büro!

Denn oft braucht es nur eine persönliche grüne Note, die aus einem sterilen Großraumbüro einen Wohlfühlort macht, an dem man leistungsfähiger und motivierter an die Arbeit geht. Doch Pflanzen können auch wichtige Gestaltungselemente in Innenräumen sein und die Raumwahrnehmung erheblich verbessern. Zimmer mit Pflanzen werden als schöner, angenehmer und frischer empfunden.


Auch das Raumklima wird durch Plfanzen verbessert

Große grüne Pflanzen können dazu beitragen, dass die Raumluft deutlich verbessert wird. Allerdings sollten sie robust und schadstoffabsorbierend sein. Der Verband „Die Umweltberatung“ hat nun einige Empfehlungen herausgebracht, welche Pflanzen sich besonders gut fürs Büro eignen. Die Exemplare Drachenbaum (Dracaena), Schefflera (Brassaia) und Baumfreund (Philodendron) werden besonders empfohlen. Die Umweltexperten gehen davon aus, dass begrünte Büros die Konzentration fördern und stressmindernd wirken. Pflanzen im Arbeitsumfeld können auch Ermüdungserscheinungen, Kopfschmerzen und Hautreizungen entgegenwirken.

Noch ein paar Tipps fürs Gießen: Pflanzen lieben abgestandenes Wasser, weil es weniger Kalk erhält und weder zu heiß noch zu kalt ist, sondern normalerweise Zimmertemperatur hat. Gießwasser kann bei ausgetrockneten Pflanzen ungenutzt überlaufen, weswegen es wichtig ist, die Pflanze nur portionsweise mit Wasser zu versorgen. Übertöpfe sollten auf Staunässe kontrolliert werden, damit die Pflanzen keine nassen Füße bekommen.

Auch für die Psyche können Pflanzen etwas Positives tun: der Anblick von Pflanzen sei laut Experten auch gut für die Produktivität. Das hat in erster Linie mit der Farbe Grün zu tun: diese versetzt die Büropsyche in Schwingungen, fördert die Kreativität und weckt Lust auf Neues. Allen Anhängern von Feng Shui sei noch gesagt, dass rundblättrige Pflanzen laut der Lehre den harmonischen Energiefluss in Räumen unterstützen.

Mit diesen Ratschlägen können selbst jene, die sich selbst einen „schwarzen Daumen“ nachsagen, auf einfache Weise für ein begrüntes Büro sorgen, wo nebenbei auch noch schlechter Raumluft und Leistungseinbrüchen der Kampf angesagt wird.

Weitere News

Der informative Blogbereich von salzburgerjobs.at hält Jobsuchende sowie Arbeitgeber in Sache Arbeit, Karriere und beruflichen Alltagstrends aus Salzburg, ganz Österreich und über die Landesgrenze hinaus auf dem Laufenden. Potenzielle Bewerber*innen schulen wir mit hilfreichen Bewerbertipps auf die bevorstehende Vorstellungsphase und feilen sie zu richtigen Bewerbungsprofis. Salzburgerjobs.at informiert über aktuelle Trends aus der Salzburger Arbeitswelt und veröffentlicht hilfreiche Statistiken zum allgemeinen Arbeitsmarkt in ganz Österreich. Unsere Leser*innen verwirklichen ihre Karriere-Träume und realisieren über unsere regionale Jobbörse einen neuen Job in Salzburg. Auch Arbeitgeber profitieren von unserem "Salzburgerblog", denn die Unternehmen nutzen eine weitere Möglichkeit zur informativen Firmenpräsentation und lassen potenzielle Mitarbeiter*innen hinter ihre Kulissen blicken (Arbeitgebernews). Auch du willst zu einem unserer Blogger werden, oder einen Gastbeitrag auf salzburgerjobs.at veröffentlichen? Kontaktiere uns!