Diese Webseite verwendet Cookies und Google Fonts. Diese helfen uns, die Webseite und Ihr Online-Erlebnis zu verbessern.
Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie deren Verwendung zu.
Akzeptieren
Mehr erfahren

Jobfinder einrichten

 

Kostenlos & anonym

E-Mail-Adresse eintragen und Sie erhalten alle für Sie aktuellen Jobangebote direkt in Ihre Mailbox!

Schnell & einfach

Sie müssen nicht mehr lange nach passenden Jobangeboten suchen, sondern erhalten diese automatisch zugestellt.

Absolut anonym & jederzeit kündbar

Ihre Kontaktdaten werden absolut vertraulich behandelt. Ihre Jobfinder sind jederzeit kündbar.


 

Wohlbefinden am Arbeitsplatz leicht gemacht

Wohlbefinden am Arbeitsplatz leicht gemacht

Acht Stunden und mehr verbringt man täglich an seinem Arbeitsplatz. Besonders, wenn man am Schreibtisch sitzt und am Computer arbeitet, fehlt Bewegung. Die Körperhaltung ist über Stunden gleich, und erst, wenn man aufsteht, spürt man seine Muskeln und Knochen - oft genug schmerzhaft. Wenn kein Ausgleich durch Sport geschaffen werden kann, kann diese dauerhaft krumme Haltung zu chronischen Schmerzen führen, die sich nur in langwierigen Therapien beheben lassen. Damit es nicht so weit kommt, gibt es kurze und sehr effektive Übungen, die man problemlos in seinen Arbeitsalltag integrieren kann.

Stichwort ist hier Pausenmanagement. Die folgenden Übungen dienen nicht nur der körperlichen, sondern auch der geistigen Entspannung.
 

Übung 1 besteht darin, dass man sich locker hinstellt, eine Hand auf den Bauch legt und tief durch die Nase einatmet, während man langsam 1, 2, 3 zählt. Ausgeatmet wird durch den leicht geöffneten Mund und dem Zählen von 4, 5, 6, 7. Eine Minute reicht aus, um dem Körper zusätzlichen Sauerstoff zuzuführen und die Spannung aus dem Oberkörper zu nehmen.

Übung 2 entspannt die Nacken- und Schulterpartie, auch wenn es sich nicht danach anhört. Man hält mit der rechten Hand die linke Schulter fest. Der Kopf wird langsam und während des Einatmens nach rechts gedreht. Beim Ausatmen wird der Kopf nach vorn gedreht und sinkt auf die Brust. Anschließend macht man diese Übung zur anderen Seite. Drei Mal pro Seite regt den Blutkreislauf an und lockert schmerzhafte Verspannungen.

Auch für das Gehirn gibt es Sofortmaßnahmen, die die Konzentration fördern und Stress abbauen. Denkbar einfach ist diese Übung: Man hält sich ein Nasenloch sanft zu und atmet durch das andere tief ein. Dann wird dieses zugehalten und durch das andere ausgeatmet. Drei Mal durch jedes Nasenloch zu atmen bewirkt, dass beide Gehirnhälften wieder harmonisch zusammenarbeiten. Den gleichen Effekt hat das: Man sitzt gerade, die Füße fest auf dem Boden. Die Arme werden ausgebreitet, sodass sie sich in einer bequemen Position befinden. Dann stellt man sich je eine Gehirnhälfte mit all ihren Fähigkeiten vor, die rechte liegt in der rechten Hand, die linke Gehirnhälfte in der linken. Man führt die Hände langsam zusammen, bis man sie miteinander verschränken kann. Dies symbolisiert das Zusammenführen beider Gehirnhälften - man kann wieder auf die volle Kraft des gesamten Gehirns zurückgreifen, entspannter und konzentrierter arbeiten.

Diese Übungen erfordern keinerlei Wissen oder Erfahrung. Sie sind einfach anzuwenden und überaus effektiv. Damit man nicht vergisst, sie zu machen, kann man sich 2, 3 oder auch 5 Minuten pro Stunde dafür vornehmen und einen Alarm stellen.

Derzeit 334 Stellenangebote - alles in einem Jobportal: salzburgerjobs.at

salzburgerjobs.at unterstützt Sie bei der Suche nach Ihrem neuen Job in Salzburg. 334 Stelleninserate und Jobangebote auf der Jobplattform in den Bereichen Verkauf, Technik, Gesundheit, IT, Produktion, Management und vielen mehr. Arbeit suchen und Arbeit finden nach Ihren Vorstellungen und Qualifikationen. Mittels Jobfinder erhalten Sie aktuelle Stellenangebote bequem und kostenlos per E-Mail zugeschickt. Die regionale Jobplattform für Salzburg bietet nützliche Artikel rund um den Salzburger Arbeitsmarkt. Salzburgerjobs.at unterstützt Bewerber bei der Erstellung von Lebenslauf und Bewerbung. Jobsuchende finden Arbeit in Voll- und Teilzeitanstellung, sowie Studenten- und Nebenjobs.