Regionalmanager*in für Klimawandelanpassung, Bioökonomie und Europafragen

Regionalmanager*in für Klimawandelanpassung, Bioökonomie und Europafragen

Regionalverband Pongau

Der Regionalverband Pongau sucht zum ehestmöglichen Eintritt eine/n

Regionalmanager*in

für Klimawandelanpassung, Bioökonomie und Europafragen in Vollzeit


Ihre Aufgaben

  • Begleitung und Betreuung der Klimawandelanpassungs-Modellregion Pongau (KLAR Pongau), vor allem in der Umsetzung der KLAR-Strategie 2021 bis 2023
  • Steuerung, Umsetzung und Weiterentwicklung der zukünftigen regionalen Strategie für Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft
  • Leitung der Europainfo-Netzwerkstelle EUROPE DIRECT Salzburg Süd (www.europainfo.at), Teilnahme am österreichischen und EU-weiten Netzwerk, Planung sowie Durchführung von Europa-Informationsveranstaltungen und Europakommunikation
  • Begleitung und Umsetzung von EU-geförderten regionalen Projekten (u. a. LEADER, Interreg und weitere) sowie Begleitung und Betreuung von regionalen Projektträger*innen in EU-geförderten Projekten
  • Budgetplanung, Steuerung und Qualitätssicherung für die Schwerpunkte Klimawandel, Bioökonomie und Europa
  • Öffentlichkeitsarbeit zur Bewusstseinsbildung sowie zur Verbreitung von Projekterkenntnissen, Information (Medienarbeit, Veranstaltungen, Social Media) für die Bevölkerung zu den Themenbereichen Klimawandel, Bioökonomie und Europa

Das erwarten wir von Ihnen

  • fundierte fachliche Ausbildung, technisches, naturwissenschaftliches, wirtschaftliches oder kommunikationstechnisches Studium von Vorteil
  • Fachwissen in den Bereichen Klimawandelanpassung, Bioökonomie und Kreislaufwirtschaft
  • Kenntnisse über die Europäische Union, die Europapolitik und die wesentlichen EU-Förderprogramme, Erfahrungen in der Antragsstellung von Förderprojekten
  • Erfahrung im Projektmanagement (Projektplanung und -umsetzung), Erfahrung in der Arbeit mit (größeren) Gruppen, mit Workshops und mit der Planung und Durchführung von Veranstaltungen
  • Erfahrung im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und Social Media
  • Durchsetzungsvermögen und Verhandlungsgeschick, hohe Präsentations- und Kommunikationsfähigkeiten sowie Hands-on-Mentalität
  • Teamfähigkeit sowie selbstständige und eigenverantwortliche Aufgabenausführung
  • Führerschein B erforderlich
  • zeitliche Flexibilität und Bereitschaft, teilweise auch an Abenden zu arbeiten (Veranstaltungen, Dienstreisen)

Was wir bieten

  • eine spannende und herausfordernde Vollzeitbeschäftigung im Ausmaß von 40 Wochenstunden, Dienstort in Bischofshofen, modernes neues Büro mit guter öffentlicher Erreichbarkeit
  • Integration in ein motiviertes Team, in dem Arbeiten Freude macht
  • attraktives sondervertragliches Gehalt auf Basis des Gehaltsansatzes „V/2“ der Salzburger Gemeindebediensteten in der Höhe von EUR 3.100,00 brutto pro Monat

Wir freuen uns sehr auf Ihre aussagekräftige Bewerbung, welche Sie bitte elektronisch mit allen erforderlichen Unterlagen bis spätestens 25. Juni 2021 an den Geschäftsführer des Regionalverbandes Pongau, Stephan Maurer unter maurer.regional@pongau.org übermitteln.