Gebäude- und Veranstaltungsmanagement - Security-Mitarbeiter/innen (m/w/d)

Gebäude- und Veranstaltungsmanagement - Security-Mitarbeiter/innen (m/w/d)

Die Salzburger Festspiele gelten als das weltweit bedeutendste Festival der klassischen Musik und darstellenden Kunst. Werden Sie ein Teil unseres Festspielteams mit den höchsten künstlerischen Ansprüchen und erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den Theaterbetrieb.

Der Salzburger Festspielfonds sucht von 10.07.2023 bis 31.08.2023 für die Vorbereitung und Durchführung der Salzburger Festspiele 2022 zur Verstärkung des Security-Teams hochmotivierte

Gebäude- und Veranstaltungsmanagement - Security-Mitarbeiter/innen (m/w/d)

Arbeitszeit: in Absprache Teil- oder Vollzeitausmaß möglich.

Als eines der weltweit bedeutendsten Festivals der klassischen Musik und darstellenden Kunst bieten wir ein spannendes sowie abwechslungsreiches Arbeitsumfeld mit internationalem Flair und Teamgeist. Werden Sie ein Teil unseres Festspielteams mit den höchsten künstlerischen Ansprüchen und erhalten Sie einen umfassenden Einblick in den Theaterbetrieb.

Ihre Aufgaben umfassen die Durchführung vielseitiger anspruchsvoller Sicherheitsaufgaben bei allen Veranstaltungen der Salzburger Festspiele 2023 an unseren verschiedenen externen sowie internen Spielstätten. Die Erledigung dieser Aufgaben setzt rasche Denk- und Handlungsfähigkeit, hohes Konzentrationsvermögen, Stressresistenz, Flexibilität, eine starke Teamkompetenz sowie Eigenverantwortung voraus. Kenntnisse bzw. Berufserfahrung im Security-Bereich sind nicht erforderlich.

Sie bringen mit:

  • Gepflegtes Erscheinungsbild, sicheres und kompetentes Auftreten;
  • Zuverlässigkeit, Diskretion und Einsatzfreude;
  • Sehr gute Deutschkenntnisse auf C2-Niveau und Englischkenntnisse auf C1-Niveau, weitere Fremdsprachenkenntnisse von Vorteil;
  • bestehende Arbeitserlaubnis für den österreichischen Arbeitsmarkt wird vorausgesetzt;
  • idealerweise Ersthelferausbildung oder Erfahrung als Sanitäter (kein Ausschlussgrund);
  • einwandfreier Leumund (Strafregisterbescheinigung ist vorzulegen);
  • Bereitschaft zu Überstunden, unregelmäßigen Arbeitszeiten wie Wochenend-, Abend- und Nachtdiensten sowie einer 6-Tage-Woche;
  • Zeitliche Verfügbarkeit jedenfalls von 10.07.2023 bis 31.08.2023.

Wir bitten um Verständnis, dass wir aufgrund der notwendigen Arbeitszeiten (Abend- und Nachtdienste sowie Wochenendarbeitszeiten) leider nur volljährige Bewerberinnen und Bewerber berücksichtigen können. Die monatliche Bezahlung erfolgt nach geleisteten Stunden.

Bei Interesse an der beschriebenen Position und Vorliegen der erforderlichen Voraussetzungen lassen Sie uns bitte bis 28.02.2023 Ihre schriftlichen, aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen inkl. Lebenslauf und Foto über unser Karriereportal oder per E-Mail an personal@salzburgfestival.at zukommen.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung!