Diplomkrankenpfleger*in für ein Wohnhaus in Salzburg-Stadt

Diplomkrankenpfleger*in für ein Wohnhaus in Salzburg-Stadt

Diplomkrankenpfleger*in für ein Wohnhaus in Salzburg-Stadt

Die Lebenshilfe Salzburg, mit 800 Mitarbeitern einer der 30 größten Arbeitgeber Salzburgs, sucht

ab sofort, unbefristet eine Diplomkrankenpflegekraft mit einem Beschäftigungsausmaß von 32,3 h/Woche.

Das Wohnhaus in Salzburg Franz-Gruberstraße setzt einen Schwerpunkt in der Begleitung von älteren Menschen mit Beeinträchtigung und ist daher 24 Stunden geöffnet. Es sind keine Teildienste zu leisten.


Ihre Aufgaben:

  • Begleitung und Assistenz von Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung im Team des Wohnhauses - mit den Schwerpunkten Organisation von Tagesabläufen,
  • Hilfestellungen zur Alltagsbewältigung, Unterstützung bei Körperpflege und Hygiene,
  • Gestaltung von gemeinsamen Freizeitaktivitäten
  • Durchführung und Sicherstellung von GuKG-konformen Pflegeleistungen
  • Pflegeplanung, Erstellen von Pflegediagnosen, Pflegedokumentation, Evaluierung von Pflegemaßnahmen
  • Begleitung der BewohnerInnen bei Arztbesuchen
  • Stellen von Medikamenten
  • Beratung und Unterstützung der Einrichtung in pflegerelevanten Fragestellungen

Was Sie mitbringen:

  • Abgeschlossene Ausbildung als DGKP (in Österreich nostrifiziert)
  • Praxiserfahrung ist erforderlich
  • Wertschätzende Haltung gegenüber Menschen mit Beeinträchtigung
  • Verantwortungsbewusstsein und Belastbarkeit
  • Freude an der Arbeit im multiprofessionellen Team
  • Bereitschaft zu Wochenend-, Feiertags- sowie Nachtdiensten in regelmäßigen Abständen
  • Führerschein B

Wir bieten:

  • ein verantwortungsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem engagierten Team
  • eine langfristige Berufsperspektive
  • eine sinnvolle Betätigung, um Menschen mit intellektueller und mehrfacher Beeinträchtigung
  • ein selbstbestimmtes Leben inmitten unserer Gesellschaft zu ermöglichen
  • Supervision und Fortbildungsangebote
  • Die Lebenshilfe Salzburg wurde mit dem Gütesiegel für Betriebliche Gesundheitsförderung ausgezeichnet. 

Das laut SWÖ-Kollektivvertrag gebührende Mindestgehalt für diese Stelle in Verwendungsgruppe 7 beträgt inkl. DGKP- und Sonn- und Feiertagszulage € 2.783,- brutto (x 14) auf Basis Vollzeit. Das tatsächliche Entgelt ist abhängig von anrechenbaren Vordienstzeiten.


Bei Interesse bitten wir um Übermittlung Ihrer schriftlichen Bewerbung mit Foto.

Lebenshilfe Salzburg gGmbH
Personal und Bildung, Nonntaler Hauptstraße 55, 5020 Salzburg