Was macht ein*e Marketing Assistent*in?

Marketingassistent*innen arbeiten für Marketingmanager*innen bzw. die komplette Marketingabteilung eines Unternehmens und unterstützen diese beim täglichen Ablauf. Der Tätigkeitsbereich der Assistent*innen hängt dabei von Branche und Unternehmen ab, aber umfasst meist unterschiedliche Analysen (wie z.B. des Marktes, der Zielgruppen, der Konkurrenz etc.) sowie organisatorische und administrative Aufgaben.

Was macht ein*e Marketing Assistent*in?

Berufsbild Marketing Assistent*in

Darüber hinaus erstellen bzw. gestalten sie auch Informationsmaterialien und Medieninhalte und arbeiten hier meist eng mit z.B. Grafiker*innen zusammen. Bei all ihren Tätigkeiten halten sie stets die gesetzte Medienstrategie im Blick und helfen auch dabei, diese (weiter-) zu entwickeln.

Für den Berufseinstieg können verschiedene Ausbildungen (insbesondere im kaufmännischen/wirtschaftlichen/digitalen Bereich) als Grundlage herangezogen werden. Darüber hinaus sollten künftige Marketingassistent*innen insbesondere sehr gute EDV-Anwenderkenntnisse, Kommunikationsgeschick, hohe Serviceorientierung, logisch-analytisches Denkvermögen, Zahlenaffinität, Kreativität und natürlich Interesse an (sozialen) Medien, Wirtschaft und der jeweiligen Branche mitbringen.

 

[Außerdem auf salzburgerjobs.at: Das Berufsbild Marketing Manager*in]


Die Aufgaben von Marketing Assistent*innen

Je nach Branche und genauem Einsatzbereich können die Aufgaben unterschiedlich ausfallen, weshalb hier nur ein paar grundlegende Tätigkeiten als Überblick gelistet werden.

  • Mitwirkung bei Konzeption von Marketingmaßnahmen
  • Umsetzung und Kontrolle dieser Konzepte
  • Beratung von Kund*innen
  • Statistiken auswerten (Analysen durchführen)
  • Unterschiedliche Berichte erstellen
  • Recherchearbeiten
  • Veranstaltungen organisieren
  • Grafischen und textlichen Content erstellen (für Social-Media und/oder Websites)
  • Teilweise Presseaussendungen planen/verfassen
  • Enge Zusammenarbeit mit Kreativteam (bzw. Grafiker*innen, Copy-Writer*innen, etc.)
  • Networking mit z.B. Influencer*innen
  • Etc.

Die Ausbildung, Berufsaussichten und Karrierechancen

Für den Berufseinstieg können, wie bereits erwähnt, unterschiedliche Ausbildungen als Grundlage herangezogen werden – hier scheinen insbesondere Ausbildungen im kaufmännischen/wirtschaftlichen Bereich mit Schwerpunkt auf Marketing (Lehre, mittlere/höhere berufsbildende Schulen, Studium) als geeignet, um die nötigen Grundlagen zu erlenen.

Auf dem Arbeitsmarkt wird zwar laufend qualifiziertes Personal für diesen Bereich gesucht, jedoch fällt die Konkurrenz hier sehr hoch aus. Um die eigenen Chancen zu verbessern, können – neben einer möglichst fundierten Grundausbildung – zusätzliche Aus-/Weiterbildungen (z.B. im Grafikbereich) bzw. Spezialisierungen (z.B. auf Contentmanagement/soziale Medien) äußerst hilfreich sein. Sobald in der Branche Fuß gefasst wurde, kann aber auch die Karriereleiter erklommen werden.


Das Gehalt von Marketing Assistent*innen

Marketingassistent*innen verdienen in Österreich bei Einstig laut Kollektivvertrag ein Bruttogehalt von durchschnittlich ca. € 1.500,- bis 2.200,- pro Monat. Die tatsächliche Höhe hängt dabei stark vom Bildungsniveau, der jeweiligen Branche und dem tatsächlichen Einsatzbereich ab. Natürlich steht es dem*der Arbeitgeber*in auch frei, je nach Qualifikation und Erfahrung eine Überzahlung zu leisten.

 

Weitere News